Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (246) Räuberischer Diebstahl

    Neustadt/Aisch (ots) - Ein unbekannter männlicher Täter entwendete gestern Vormittag (07.02.2009) in einem Drogeriemarkt  in Neustadt/Aisch (Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) Kosmetikartikel im Wert von mehreren Hundert Euro. Als dies von einer Angestellten bemerkt wurde, verließ er fluchtartig das Geschäft, wurde aber von der Verkäuferin verfolgt.

    Nachdem der offensichtlich ortsunkundige Täter kurz nach 09:15 Uhr den Markt in der Wilhelmstraße verlassen und in eine Sackgasse gelaufen war, versperrte ihm die Verfolgerin den Weg. Der Mann lief daraufhin an der Verkäuferin vorbei, wurde aber von dieser festgehalten. Daraufhin drückte er die Frau gegen eine Hauswand und riss sich los. Er flüchtete unerkannt in Richtung Marktplatz. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Die Frau blieb unverletzt.

    Der Täter kann folgendermaßen beschrieben werden:

    ca. 50 Jahre alt; ca. 180 cm groß; kräftige Figur; dunkle, kurze Haare Er trug eine dunkle "Outdoor-Jacke", jeweils vorne und hinten mit zwei senkrechten braunen Streifen. Weiterhin hatte er ein dunkle Hose an.

    Die Neustädter Polizei hat folgende Fragen:

    1. Wem ist eine Person, auf der die Beschreibung zutrifft, zum fraglichen Zeitpunkt aufgefallen? 2. Kann diese Person mit einen Fahrzeug in Verbindung gebracht werden?

    Hinweise bitte an die PI Neustadt/Aisch unter der Telefonnummer (09161) 88 53 0.

    Bert Rauenbusch Quelle: PI Neustadt/Aisch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: