Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (50) Frau bei Baumfällarbeiten erschlagen

    Uffenheim (ots) - Am Freitag, 09.01.09 um 14.50 Uhr ereignete sich in einem Waldstück bei Uffenheim, Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, östlich der Kreisstraße 43, ein tragischer Unfall, bei dem eine 50 Jahre alte Frau getötet wurde.

    Ein 24 Jahre alter Mann fällte alleine eine ca.20 m hohe Eiche. Dann kam die 50-jährige Geschädigte hinzu und beide asteten die Baumkrone aus. Mittels eines Schleppers wurden die stärkeren Äste auf einen Anhänger verladen. Die Frau war damit beschäftigt dünneres Geäst zu zerkleinern, als ein Ast herabstürzte, der sich beim Fällen der Eiche in der Baumkrone des danebenstehenden Baumes verfangen hatte. Die 50 Jahre alte Frau wurde von dem Ast am Kopf getroffen und verstarb trotz Reanimation noch am Unglücksort. Sie trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm.

    Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vor Ort von der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach übernommen.

    Dieter Meyer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: