Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2126) Jugendliche nach Sachbeschädigung festgenommen

    Fürth (ots) - In den frühen Morgenstunden des Mittwoch (19.11.2008) konnten drei Jugendliche festgenommen werden, die zuvor die Glasscheibe eines Buswartehäuschens eingeschlagen hatten.

    Gegen 01.45 Uhr alarmierte ein Anwohner die Polizei, da er drei Männer beobachtet hatte, wie diese einen Glasschaukasten an der Bushaltestelle in der Unterfarrnbacher Straße einschlugen. Die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren konnten nach kurzer Fahndung gestellt werden. Alle drei jungen Männer waren erkennbar alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab Messungen zwischen 0,9 und 1,9 Promille. Einer der Tatverdächtigen blutete leicht an der rechten Hand. An der Tatörtlichkeit konnte ein Pflasterstein aufgefunden werden.

    Die Jugendlichen wurden nach erfolgter Sachbehandlung in die Obhut ihrer Eltern gegeben.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: