Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2124) Gaststätteneinbrüche durch DNA-Treffer geklärt

    Nürnberg (ots) - Zwei Einbrüche in Gaststätten vom Juni und Juli 2008 konnten nun durch die Kriminalpolizei Nürnberg geklärt werden.

    Im ersten Fall gelangte ein zunächst Unbekannter in den frühen Morgenstunden des 05.06.2008 in eine Gaststätte am Kopernikusplatz und entwendete hierbei aus einem aufgehebelten Geldspielautomaten Bargeld in Höhe von ca. 1.000 Euro.

    Im zweiten Fall brach der gleiche Täter in den frühen Morgenstunden des 04.07.2008 in eine Gaststätte in der Allersberger Straße ein. Auch hier wurden zwei Geldspielautomaten aufgebrochen und Bargeld in Höhe von über 2.000 Euro entwendet.

    Anhand der bei der Spurensicherung durch den Kriminaldauerdienst erfolgten DNA-Proben konnte ein 24-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland ermittelt werden. Er ist zurzeit unbekannten Aufenthalts.

    An beiden Örtlichkeiten entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 4.000 Euro.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: