Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1908) Schwelbrand im Dachgeschoss

    Gunzenhausen (ots) - Heute, 24.10.2008, gegen 06.15 Uhr, kam es zu einem Schwelbrand in einem Dachgeschoss in der Innenstadt von Gunzenhausen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 30.000,- Euro.

    Bei dem Anwesen handelt es sich um ein gemischt genutztes Gebäude. Im Erdgeschoss ist ein Geschäft untergebracht, der erste und zweite Stock wird als Wohnraum genutzt. Vom zweiten Stock führt eine Treppe in den Dachboden, der vom Bewohner der zweiten Etage gerade als weiterer Wohnraum ausgebaut wird.

    Der 64-jährige Wohnungsinhaber bemerkte ein Knistern aus Richtung Dachboden und verständigte sofort die Feuerwehr Gunzenhausen. Diese brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

    Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen der Brandfahnder dürfte ein in der darunter liegenden Wohnung in die Decke eingebauter Halogenstrahler für den Schwelbrand im Bodenbereich des Dachgeschosses ursächlich sein.

    Elke Schönwald/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: