Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (685) Mit dem Pkw ins Café - eine Person leicht verletzt

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag, 18.04.2008, in der Löwenberger Straße, wurde eine Person leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Zum Unfallzeitpunkt, gegen 09.30 Uhr, hatte ein 84-Jähriger mit seinem Pkw BMW vor einem Café rückwärts eingeparkt. Noch bevor er das Fahrzeug zum Stillstand bringen konnte, trat der 84-Jährige das Gaspedal durch, fuhr rückwärts über den Gehweg und überrollte einen vor dem Café stehenden leeren Kinderwagen. Mutter und Kleinkind hielten sich gerade zum Einkaufen im Café auf. Dann durchbrach er mit seinem Pkw die Fensterscheibe des Cafés, bevor das Fahrzeug zum Stillstand kam. Ein Gast und der Besitzer des Cafés, die dort gerade einen Kaffee zu sich nahmen, konnten sich durch einen Sprung in Sicherheit bringen. Dabei verletzte sich der 40-jährige Inhaber leicht am Bein. Der 84-jährige Pkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: