Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1855) Audi A 6 zu entwenden versucht

    Roth (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag, 19./20.10.2008, machten sich unbekannte  Täter  bei einem  Autohändler in Roth  an zwei Pkw  Audi A 6 Quattro zu schaffen.

    Nachdem es den Tätern gelang, die Türen gewaltsam zu öffnen, versuchten sie jedoch vergeblich, die Fahrzeuge zu starten. Möglicherweise aus Frustration kippten der oder die unbekannten Täter im Innenraum einer Luxuslimousine Dieselkraftstoff aus. Am Tatort konnten gestohlene Kennzeichen aus dem Landkreis Kelheim aufgefunden werden. Ein zwingendes Indiz dafür, dass es die Täter auf die beiden Luxuslimousinen abgesehen hatten. Auch in diesem Fall ermittelt die Schwabacher Kripo.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: