Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1824) Schleuser festgenommen

    Feucht (ots) - Gestern Nachmittag, 14.10.2008, gegen 13.00 Uhr, kontrollierten Fahnder der VPI Feucht auf der BAB A 6 einen Opel Vectra mit polnischer Zulassung. Fahrer und Beifahrerin wiesen sich mit polnischen Ausweispapieren aus. Die drei im Fond sitzenden männlichen Personen hatten keinerlei Ausweispapiere vorzuweisen.

    Wie sich herausstellte, wurden die drei jungen Männer (16, 17 und 25 Jahre alt) von Polen aus in Richtung Frankreich geschleust. Alle fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Gegen das Schleuserpärchen (43 und 53 Jahre alt) wurde seitens der Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt. Auch die drei jungen Männer mussten vorläufig in Zurückschiebehaft, da sie bereits in Polen Asylanträge gestellt hatten.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: