Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Trunkenheitsfahrt mit 1,43 Promille

    Wedel (ots) - Die Polizei hat am Sonntagmorgen, gegen 05.30 Uhr, in der Rissener Straße einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, welcher zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Den Beamten war der 35-jährige Mann aus Hamburg aufgefallen, als dieser mit seinem PKW Alfa mit einer Geschwindigkeit von knapp 100 km/h auf der Rissener Straße unterwegs war. Als die Funkstreifenwagenbesatzung den Fahrer kurze Zeit später anhielt und überprüfte, stellte sie einen Atemalkoholwert von 1,43 Promille fest.

Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass der 35-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Neben des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr wird er sich ebenfalls wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: