Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1807) Beim versuchten Einbruch festgenommen

    Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei nahm am frühen Morgen des 13.10.2008 vier Jugendliche fest, die in einen Supermarkt im Nürnberger Osten einbrechen wollten. Das Quartett ist geständig.

    Gegen 03:45 Uhr erkannten die zufällig vorbeifahrenden Beamten die Jugendlichen, wie sie sich an der Eingangstür des Marktes in der Ostendstraße zu schaffen machten. Als sie die Beamten bemerkten, rannten sie in alle Richtungen davon. Wenig später allerdings konnten alle vier unter Mitwirkung mehrerer Streifen der PI Nürnberg-Ost festgenommen werden.

    Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren werden nun wegen versuchtem schweren Diebstahls angezeigt.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: