Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1805) Haftbefehl nach Ladendiebstahl

Nürnberg (ots) - Zwei rumänische Touristen wurden am 10.10.2008 in einem Nürnberger Kaufhaus beim Ladendiebstahl beobachtet. Das Duo wurde festgenommen. Kurz vor 13:00 Uhr beobachtete der Ladendetektiv die beiden Männer, wie sie Bekleidung im Wert von knapp 200,-- Euro in einen mitgebrachten Rucksack steckten und anschließend das Kaufhaus verlassen wollten. Als sie der Detektiv ansprach, flüchten sie in den U-Bahnhof "Maximilianstraße", konnten dort aber wenig später von der inzwischen verständigten Polizei festgenommen werden. Das Diebesgut hatten sie noch bei sich. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurden die beiden 38- und 40-jährigen Beschuldigten zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt. Anzeige wegen Diebstahls wurde erstattet. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: