Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1746) Baucontaineraufbrüche in Schwabach und an Autobahnbaustelle

    Schwabach (ots) - In der Nacht von 30.09.2008 auf 01.10.2008 wurden mehrere Baucontainer im Schwabacher Raum aufgebrochen.

    Im ersten Fall, in der Penzendorfer Hauptstraße, wurde zunächst die Scheibe eines Baggers eingeschlagen, dieser kurzgeschlossen und zur Seite gefahren. Anschließend brachen unbekannte Täter die Containertüre gewaltsam auf, entwendeten einen so genannten Wackerstampfer und ca. 40 Liter Diesel.

    Nur ca. 300 m vom ersten Tatort entfernt wurden mehrere Baucontainer einer anderen Baufirma aufgebrochen. Hier wurden unter anderem ein Zeiss Vermessungsgerät, eine Hilti-Bohrmaschine sowie diverses Büromaterial und Bargeld erbeutet.

    Vermutlich die gleichen Täter dürften auch für einen Containeraufbruch auf der Baustelle an der Anschlussstelle Roth verantwortlich zeichnen. Hier wurde ein Vorhängeschloss aufgezwickt und ein Wackerstampfer sowie 20 Liter Benzin entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei knapp 10.000 Euro.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: