Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, Fahrer flüchtete, wurde aber durch Polizei gestellt

Gevelsberg (ots) - Am Samstag, den 07.06.2008, gegen 02:00 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer über den Polizei-Notruf und gab an, dass ein ihm vorausfahrender VW Golf in Schlangenlinien die Wittener Straße in Fahrtrichtung Lichtenplatz befährt. Während die eingesetzten Beamten zur Wittener Straße fuhren, bog der 21-jährige Hagener nach rechts in die Birkenstraße ab und verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw. Zunächst fuhr er über eine Verkehrsinsel, knickte dabei ein Verkehrszeichen um und kam anschließend in dem Begrenzungszaun einer Firma zum Stehen. Danach unternahm er mehrere Anläufe seinen Wagen aus dem Zaun zu befreien und versuchte sich weiteren polizeilichen Maßnahmen durch Flucht zu entziehen. Dies gelang ihm aber nicht, da er durch die Beamten in unmittelbarer Nähe des Unfallortes gestellt wurde. Der 21-jährige Hagener stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutprobe und Führerscheinsicherstellung wurden angeordnet. Der VW war nicht mehr fahrbereit und insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3200 Euro.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: