Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1663) S-Bahnzug in Altdorf besprüht - drei jugendliche Sprayer festgenommen - Bildveröffentlichung

S-Bahnzug beschmiert

    Altdorf (ots) - Einer Zivilstreife der Altdorfer Polizei gelang es am frühen Sonntagmorgen, 21.09.2008, gegen 02.25 Uhr, drei jugendliche Graffitisprayer festzunehmen.

    Die Zivilstreife konnte hinter dem abgestellten Zug deutliche Schüttelgeräusche von Spraydosen sowie das Sprühen selbst hören. Nachdem sie Verstärkung angefordert hatten, umstellten sie das Bahnhofsgelände und konnten drei junge Männer im Alter zwischen 17 und 18 Jahren festnehmen. Die drei jungen Männer hatten in ihren Rucksäcken zahlreiche Spraydosen dabei sowie frische Farbspuren an ihren Händen. Der abgestellte S-Bahnzug war auf eine Länge von ca. 50 Metern besprüht.

    Die Festgenommenen aus Nürnberg bzw. dem Gemeindebereich Schwarzenbruck wurden der Bundespolizei in Nürnberg übergeben. Hier werden die weiteren Ermittlungen geführt. Der Sachschaden, für den die Jugendlichen verantwortlich zeichnen, dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

    Peter Grimm/n

    Anlage: 1 Bild


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: