Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Raub gewesen

Bad Segeberg (ots) - Gestern, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr, wurde ein 15-Jähriger im Bereich Flottmooring bei dortigen Rewe-Laden von drei bislang unbekannten männlichen Tätern beraubt. Der Jugendliche war zu Fuß in Richtung Bahnhof unterwegs, als sich ihm die drei Täter in den Weg stellten, ihn festhielten, einen Schlag versetzten und mit seinen zwei Handys sowie seiner Geldbörse in unbekannte Richtung flüchteten. Die Täter sind zwischen 165 und 180 cm groß und haben schwarze Haare, bekleidet waren sie mit Jeans und der eine trug eine schwarze Lederjacke, nähere Angaben können nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer hat am Vormittag die Tat möglicherweise beobachtet? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Die Polizei in Bad Segeberg ist unter 04551-8840 zu erreichen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: