Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1658) Tödlicher Betriebsunfall

    Rothenburg ob der Tauber (ots) - Tödlich endete am 20.09.08 für einen  Arbeiter ein Sturz aus etwa 5 Meter Höhe. Der 42-jährige Mann war am späten Vormittag zusammen mit mehreren Kollegen mit Arbeiten auf einem Stahlblechdach beschäftigt. Dabei trat er auf eine Kuppel aus Plexiglas, die dem Gewicht des Arbeiters nicht standhielt. Er stürzte daraufhin 5 Meter in die Tiefe und fügte sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu. Der 42-jährige wurde noch mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht, wo er am Abend infolge seiner schweren Verletzungen verstarb. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: