Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1425) Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Rothenburg o.d.T. (ots) - Am Montagnachmittag fuhr ein 49-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem 7,5 Tonner Lkw auf der Staatsstraße von Diebach in Richtung Insingen. An der Kreuzung mit der Staatsstraße 2419 (von Rothenburg nach Feuchtwangen) wollte er diese geradeaus überqueren. Hierbei übersah er einen 53-jährigen Pkw-Fahrer, welcher aus Richtung Rothenburg kam. In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dadurch wurden der Pkw-Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt. Da der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde, musste er von der Freiwilligen Feuerwehr Schillingsfürst aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der Lkw-Fahrer wurde nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro. PI Rothenburg ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: