Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Tödlicher Verkehrsunfall

      Erlangen (ots) - In den gestrigen Abendstunden ereignete
sich auf der Autobahn A 73, Höhe Baiersdorf, Landkreis Erlangen,
ein Verkehrsunfall, bei dem ein 43-jähriger Pkw-Fahrer getötet
wurde.

    Der 43-Jährige aus Forchheim war mit seinem Seat auf der A 73 in Richtung Bamberg unterwegs. Etwa in Höhe der Heinleinkurve musste er verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende Pkw-Lenkerin aus dem Landkreis Bamberg erkannte dies zu spät und fuhr auf den Seat auf. Dies geschah so massiv, dass der Kleinwagen nach links in die Mittelschutzplanke schleuderte und anschließend wieder auf den linken Fahrstreifen zurückgeworfen wurde.

    Ein nachfolgender Pkw-Fahrer aus Oberasbach prallte ebenfalls in den Seat und stürzte um. Hinter diesem Pkw fuhr eine junge Frau aus Erlangen, die ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und in den Seat fuhr. Dadurch wurde die Beifahrerin im Seat aus dem Auto geschleudert und blieb mittelschwer verletzt im Straßengraben liegen. Der 43-jährige Seat-Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    Die beiden anderen Unfallbeteiligten erlitten leichtere Verletzungen.

    Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Der Gesamtsachschaden wird auf mehrere 10.000 DM geschätzt. Die A 73 in Fahrtrichtung Bamberg bliebe für ca. 4 Stunden gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: