Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Geldbörse entrissen

Düren (ots) - 002003 -3- (Düren) Geldbörse entrissen Düren - Einem 31-jährigen, arbeitslosen Sozialhilfeempfänger aus der Gemeinde Niederzier wurde am Mittwochvormittag, gegen 10.10 Uhr, auf der Violengasse von einem unbekannten Radfahrer die Geldbörse mit 1 200 DM aus der Hand gerissen. Eine Sofortfahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Polizei sucht zur Klärung des Sachverhaltes Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt auf der Violengasse aufgehalten haben. Das Opfer ist nach eigenen Angaben nach der Tat in Höhe Hintereingang des Geschäftes «Weiser und Virnich» in Richtung der Victor-Gollancz-Straße hinter dem flüchtenden Täter hergelaufen. Passanten, die sich zum Tatzeitpunkt auf der Violengasse befanden, werden gebeten, sich bei der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 0 24 21 949-245 zu melden. (hwr) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: