Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1142) Lkw-Planenschlitzer unterwegs

    Schwabach / Ansbach (ots) - Am vergangenen Wochenende (04. bis 07.07.2008) wurden von insgesamt sechs Lastzügen im mittelfränkischen Bereich die Lkw-Planen aufgeschlitzt. Auf der Rastanlage Ohrenbach-Ost auf der BAB A 7 in Richtung Würzburg erlangten die Täter so Colaflaschen sowie Red Bull-Getränke, am Autohof Herrieden (BAB A 6) fünf Kartons mit Kosmetikprodukten und auf der A 6 Kammersteiner Land wurden vier Lastzüge angegangen. Hier überwiegend süd- und osteuropäische Fahrzeuge, die Stückgut geladen hatten. Zwei Planen wurden lediglich aufgeschlitzt und reingeschaut, bei zwei anderen Sattelzügen wurden Kosmetikartikel und Waschmittel entwendet. Die große Beute machten die Täter diesmal nicht, in der Regel haben es die unbekannten Planenaufschlitzer auf Elektro- oder Elektronikartikel mit weitaus höherem Wert abgesehen. Der Gesamtentwendungsschaden beläuft sich auf einige hundert Euro, der Sachschaden an den Planen dürfte deutlich höher sein.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: