Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1113) Frauen belästigt - Hinweise erbeten

Nürnberg (ots) - Am Donnerstag letzter Woche, 26.06.2008, belästigte ein bisher unbekannter Mann innerhalb von 15 Minuten zwei Frauen in der Südstadt. Gegen 09.20 Uhr hielt sich der Unbekannte in der Damentoilette der Berufsschule in der Schönweißstraße auf. Dabei zog er sich an einer Toilettenwand hoch und blickte in das Abteil, in dem sich eine 18-Jährige aufhielt. Etwa 15 Minuten später betrat der Mann ein Wohnanwesen in der Bulmannstraße. Im Treppenhaus traf er auf eine 42-Jährige, die er unvermittelt begrapschte. Zur Tatzeit trug der Unbekannte, der etwa 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank ist, blaue Stonewashed-Jeans und ein dunkles T-Shirt. Er hatte kurze, schwarze Haare und war Brillenträger. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet mögliche andere Geschädigte oder Personen, die Hinweise über die Identität des Täters geben können, sich unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 zu melden. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: