Polizeidirektion Hannover

POL-H: 58-Jähriger bedroht Ex-Lebensgefährtin Peiner Straße
Sehnde

    Hannover (ots) - 58-Jähriger bedroht Ex-Lebensgefährtin Peiner Straße / Sehnde

    Gestern, gegen 17:15 Uhr hat ein 58-jähriger Mann seine ehemalige Lebensgefährtin an ihrem Arbeitsplatz - einem Einkaufsmarkt an der Peiner Straße bedroht. Der 58-Jährige hielt sich entgegen eines Gerichtsbeschlusses in den Räumlichkeiten eines Einkaufsmarktes auf und bedrohte dort seine ehemalige, 44-jährige Lebensgefährtin - Angestellte der im Markt befindlichen Bäckerei. Der Aufforderung der vor Ort eintreffenden Beamten, das Geschäft zu verlassen, kam der Mann nicht nach. Stattdessen fuhr er damit fort, Drohungen auszustoßen. Im Laufe der weiteren polizeilichen Maßnahmen leistete der 58-Jährige erheblich Widerstand; griff die Polizeibeamten mit Schlägen und Tritten an. Hierbei verletzte er eine Polizeibeamtin leicht an der rechten Hand. Da der Mann auch weiterhin damit drohte, die 44-Jährige im Markt aufzusuchen, verblieb er bis circa 22:00 Uhr im Gewahrsam des Polizeikommissariats Lehrte. Auf Grund der Alkoholisierung des Mannes wurde von ihm eine Blutprobe genommen; das Ergebnis steht noch aus. Gegen den 58-Jährigen wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung ermittelt./st,bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: