Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (882) Exhibitionist aufgetreten

    Feucht (ots) - Am frühen Freitagnachmittag (23.05.2008) wurde die Polizeiinspektion Feucht von einem Exhibitonisten in Kenntnis gesetzt, der in Schwarzenbruck (Lkrs. Nürnberger Land),  Waldgebiet "Teufelsbackofen" sein Unwesen treiben soll.

    Dort war der Unbekannte einer 42-Jährigen entgegengetreten, die ihren Walking-Sport ausübte. Die Geschädigte  konnte den Täter, der angeblich völlig nackt herumlief und sich der Frau in schamverletzender Weise zeigte,  mit ihren Walkingstöcken in die Flucht schlagen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung blieb der Mann verschwunden.

    Im Zuge dieser Sachbehandlung wurde ein ähnlich gelagerter Fall angezeigt, der sich jedoch bereits am Sonntag, 18.05.08, spätnachmittags ereignet hatte. In diesem Fall war der Exhibionist ebenfalls in schamverletzender Weise im Waldgebiet "Teufelsbackofen" einer 48-jährigen entgegengetreten.

    Aufgrund der Beschreibung könnte es sich in beiden Fällen um den selben Täter handeln. Er wie folgt beschrieben:  männlich, ca. 175 cm groß, extrem schlank, extrem blasse Haut.

    Zeugen bzw. weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Feucht unter der Telefonnummer (09128) 91 97 114 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch Quelle: PI Feucht


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: