Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (630) 25.000 Liter Speiseöl landeten im Straßengraben

    Altdorf (ots) - Am 11.04.2008, in den frühen Morgenstunden, gegen 04.50 Uhr, kippte auf der BAB A 6, Heilbronn-Amberg, in Fahrtrichtung Amberg, kurz vor der Anschlussstelle Altdorf/Leinburg, ein Sattelzug, beladen mit 25.000 Litern Speiseöl, in den Straßengraben. Der 57-jährige Fahrer aus Bochum konnte keine schlüssigen Angaben   machen, warum er mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn abkam und nach rechts umkippte. Die Beamten der VPI Feucht mussten feststellen, dass beim Eintreffen an der Unfallstelle keine Diagrammscheibe mehr eingelegt war. Aufgrund der Spurenlage dürfte der 57-jährige Kraftfahrer eingenickt sein, er selbst blieb unverletzt. An der Unfallstelle liefen ca. 100 Liter Dieselkraftstoff sowie 30 Liter Motorenöl aus. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten, die bis mittags andauern dürften. Der Sachschaden wird auf knapp 100.000 Euro geschätzt.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: