Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Dieb wurde überwacht und festgenommen

      Erlangen (ots) - Ein junger Mann, der in den vergangenen
Monaten junge Mütter bestohlen hat, konnte gestern nach einer
Überwachungsaktion festgenommen werden.

    Der 22-Jährige trieb sich immer an Kindergärten herum und beobachtete Mütter, wie sie mit dem Pkw ihre Kinder in die Tagesstätte brachten. Hatte eine der Frauen den Pkw nicht versperrt, nutzte er die Gelegenheit. Er öffnete die Autotür und entwendete die zurückgelassene Tasche. Dabei hatte er es nur auf Bargeld abgesehen. Taschen, Papiere, Schlüssel und anderes - so gab er der Polizei gegenüber an - warf er weg.

    Wie er weiter erzählte, hatte er in der Zeit von Oktober vergangenen Jahres bis zu seiner Festnahme sieben bis acht Diebstähle verübt - alle im Bereich von Büchenbacher Kindergärten. Bis zum heutigen Zeitpunkt wurden bei der Polizei jedoch nur fünf der Straftaten angezeigt. Die Polizei bittet daher weitere Geschädigte, sich zu melden.

    Bei seiner Vernehmung gestand der junge Mann noch einen weiteren Diebstahl. Im Oktober vergangenen Jahres hatte er in Büchenbach aus einem Lkw-Führerhaus 4.700 DM Bargeld gestohlen. Für dieses Geld hatte er sich vorwiegend Sportkleidung gekauft. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass gegen den jungen Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, ein Haftbefehl wegen Diebstahls bestand.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: