Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (615) Nach Verkehrsunfall Glück im Unglück

Nürnberg (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Nürnberg-Wetzendorf gab es heute Vormittag (09.04.2008) hohen Sachschaden. Ein Fahrzeug überschlug sich, der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Gegen 11:45 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Raiffeisenstraße stadteinwärts und wollte die Kreuzung Marktäckerstraße/Holsteiner Straße überqueren, als er mit dem VW eines 38-Jährigen zusammenstieß, der von der Holsteiner Straße nach links abbog. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der VW und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt glücklicherweise nur eine leichte Handverletzung. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: