Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (607) Zwei Kleinbrände in der Professor-Franz-Becker-Straße

Altdorf (ots) - Am Sonntagabend, 06.04.2008, gegen 20.40 Uhr, brannte ein Holzschuppen vor dem Haus Nummer 7 in der Professor-Franz-Becker-Straße. Dieser Holzschuppen wurde seitens des Wichernhauses als Unterstellmöglichkeit für Abfallbehälter genutzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Drei Stunden später musste die Feuerwehr Altdorf erneut zum Wichernhaus ausrücken. In der Professor-Franz-Becker-Straße Nummer 6 sprang ein Rauchmelder an, alarmierte so die Einsatzzentrale der Polizei und dichter Qualm kam aus einer Wäschekammer. Drei Personen wurde vorsorglich vom Roten Kreuz betreut, da Verdacht auf Rauchvergiftung vorlag. Auch hier wird der Sachschaden auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang ein älteres Ehepaar, welches gegen 20.40 Uhr im Bereich der Professor-Franz-Becker-Straße spazieren ging. Die Zeugen können sich mit der örtlichen Polizeidienststelle in Altdorf unter Tel. (09187) 95000 oder mit der Schwabacher Kriminalpolizei unter Tel. (09122) 927-0 in Verbindung setzen. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: