Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) 21 Trunkenheitsfahrten im Stadtgebiet Nürnberg

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende registrierte die Nürnberger Polizei im Stadtgebiet wieder 21 Trunkenheitsfahrten. Sie wird deshalb ihre Schwerpunktkontrollen insbesondere zum Faschingsendspurt am kommenden Wochenende weiter verstärken. Die Polizei appelliert an die Kraftfahrer nach Alkoholgenuss das Fahrzeug stehen zu lassen und gegebenenfalls auf Taxen und öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. In diesem Zusammenhang wird auch an den Slogan des Bayerischen Staatsministeriums des Innern erinnert, das, wie berichtet, das Jahr 2000 zum Jahr der Verkehrssicherheit erklärt hat. So wird in den nächsten Wochen im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken an rund 400 grün/weißen Streifenfahrzeugen der Aufkleber mit dem Slogan //Stark im Leben - ohne Alkohol und Drogen// angebracht. Damit sollen die Verkehrsteilnehmer auch optisch an eine der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr erinnert werden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: