Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (280) Pkw-Diebstahl geklärt

    Ansbach (ots) - Ein am 01.02.2008 in Uffenheim, Landkreis Neustadt a. d. Aisch / Bad Windsheim, entwendeter Pkw Golf im Wert von etwa 6.000,- Euro konnte am 12.02.2008 in Halle nach intensiver Fahndung der Kripo Ansbach aufgefunden werden. Der Pkw-Dieb wurde gestern in Leipzig festgenommen und heute dem Ermittlungsrichter in Leipzig überstellt, der den von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth beantragten Haftbefehl eröffnete.

    Der 25-jährige Mann aus Nürnberg, von dem zunächst nur der Vorname bekannt war, hatte am 01.02.2008 einen flüchtig Bekannten in Uffenheim besucht. Während der Uffenheimer schlief, nahm der 25-Jährige den Pkw-Schlüssel vom Tisch und entwendete den Pkw aus der Garage. Über einen zurückgelassenen Rucksack mit persönlichen Gegenständen konnte schließlich die Identität des Mannes geklärt werden. Allerdings hielt sich dieser inzwischen nicht mehr an seiner angegebenen Adresse in Nürnberg auf.

    In der Folgezeit fiel der 25-Jährige mit vier Tankbetrügereien im gesamten Bundesgebiet auf. Am 07.02.2008 verursachte der Tatverdächtige mit dem gestohlenen Pkw einen Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden in Halle und flüchtete, als die Polizei eingeschaltet werden sollte. Den Pkw stellte er nach einigen Kilometern in Halle ab und flüchtete zu Fuß nach Leipzig.

    Eine Kontaktadresse des Gesuchten konnte schließlich am 11.02.2008 in Leipzig ermittelt werden. Die Festnahme des Mannes erfolgte am 12.02.2008 in der Nähe der festgestellten Wohnung in Leipzig. Nach anfänglichem Leugnen legte der 25-Jährige, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, ein umfassendes Geständnis ab und nannte auch den Abstellort des gestohlenen Pkws in Halle.

    Das aufgefundene Fahrzeug wird nach erfolgter Spurensicherung an den Geschädigten ausgehändigt. Der Beschuldigte wird in den nächsten Tagen in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichtes Nürnberg-Fürth überstellt.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: