Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (84) Haftbefehl wegen Totschlags erlassen

    Nürnberg (ots) - Wie berichtet (Meldung Nr. 80 vom 15.01.2008) war am vergangenen Wochenende (12./13.01.2008) ein 58-Jähriger in seiner Wohnung im Nürnberger Stadtteil Rosenau erdrosselt worden.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg gegen einen 19-jährigen Heranwachsenden zwischenzeitlich Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags erlassen. Der 19-Jährige war am Morgen des 15.01.2008 von der Kriminalpolizei vorläufig festgenommen worden.

    Weitere Auskünfte erteilt deshalb ab sofort die Justizpressestelle beim Oberlandesgericht Nürnberg.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: