Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (25) Zu viel geheizt

    Altdorf (ots) - Zu gut gemeint hatte es wohl ein 21-jähriger Mann, als er am 05.01.08 gegen 17.00 Uhr den Kachelofen in seinem Elternhaus anschürte und kurze Zeit später das Haus verließ. Als er um  02.25 Uhr wieder nach Hause kam, stellte er fest, dass das gesamte Wohnung stark verqualmt war und die Wohnzimmercouch brannte. Ursache für den Schaden in Höhe von etwa  50.000,- EUR war, dass sich durch die vom Ofen ausgehende Hitze die zu nahe an den Heizöffnungen stehende Couch entzündete. Die Feuerwehr Altdorf hatte den Brand rasch gelöscht und das Haus anschließend vom Qualm befreit. Verletzt wurde niemand. / Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: