Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Mann niedergestochen

Schwabach (ots) - Am Mittwoch, den 09.02.2000, gegen 15.30 Uhr, kam es in Schwabach, in der Nürnberger Straße zwischen zwei Männern zu einer Auseinandersetzung. Grund waren vermutlich private Meinungsverschiedenheiten. Zunächst schlugen die beiden Kontrahenten aufeinander ein und beschimpften sich. Der Streit auf offener Straße eskalierte jedoch, als der eine Mann, ein 21-Jähriger, ein Messer zog und seinem Gegener, einem 50-Jährigen, in den Bauch stieß. Danach flüchtete der 21-Jährige. Der Verletzte wurde in das KH Schwabach eingeliefert. Durch Zeugenaussagen konnte die Polizei die Identität des Täters sehr bald feststellen. Dieser stellte sich jedoch gegen 17.30 Uhr der Schwabacher Polizei. Er wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale Telefon: 09122-927-224 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: