Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2580) 28-Jähriger am Sonntagmorgen von 3 Schlägern überfallen

    Erlangen (ots) - Ein 28-jähriger Erlanger wurde am Sonntagmorgen, 02.12.2007, gegen 06.40 Uhr, von drei Jugendlichen überfallen. Die drei jungen Männer im Alter zwischen 16 und 17 Jahren aus Erlangen bzw. aus dem angrenzenden Landkreis Erlangen-Höchstadt traktierten ihr Opfer in der Halbmondstraße mit Fäusten und Füßen. Eine Anwohnerin konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei. Der 28-Jährige erlitt eine stark blutende Gesichtsverletzung. Die drei jungen Männer waren zunächst geflüchtet, konnten aber kurze Zeit später von Streifen der Erlanger Polizei festgenommen werden. Die drei jungen Männer waren alkoholisiert, sie wollten ganz einfach von ihrem Opfer Geld haben und schlugen daher auf den 28-Jährigen ein. Die Erlanger Kriminalpolizei ermittelt.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: