Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2569) Radfahrerin von Sattelzug erfasst - 12 Meter mitgeschleift

    Erlangen (ots) - Eine 22-jährige Radfahrerin wurde gestern Nachmittag, 29.11.2007, kurz vor 17.00 Uhr, an der Ecke Breslauer Straße/Gebbertstraße von einem Sattelzug erfasst.

    Der 29-jährige griechische Lkw-Fahrer hielt wie die 22-jährige Erlangerin, die mit ihrem Rad unterwegs war, verkehrsbedingt an der roten Ampel an der Einmündung zur Gebbertstraße an. Beide fuhren gemeinsam los, jedoch übersah der Fahrer des Sattelzuges beim Abbiegen nach rechts, dass die Radfahrerin geradeaus weiterfahren wollte. Die Sattelzugmaschine erfasste das Rad. Die 22-Jährige stürzte und hielt sich geistesgegenwärtig an einer Stange unterhalb des Fahrzeuges fest und konnte somit verhindern, dass sie von den Lkw-Reifen überrollte wurde. Passanten, die diesen Unfall beobachteten, brachten den Lkw zum Anhalten. So wurde die junge Frau 12 Meter mitgeschleift. Leicht verletzt kam sie vorsorglich in die Erlanger Chirurgie. Der 29-jährige Lkw-Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: