Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2480) Auto einer Freundin in Panzerwaschstraße versenkt

    Fürth: (ots) - Das Auto einer Freundin versenkte heute morgen, 18.11.2007 gegen 06.00 Uhr,  ein 22-Jähriger in der Panzerwaschstraße der ehemaligen Kaserne an der Flugplatzstraße in Fürth. Die stolze junge Besitzerin einer Honda Civic war zusammen mit zwei 22-Jährigen Freunden  nachts unterwegs und man hielt an der Flugplatzstraße an.

    Während des Stopps nutzte der 22-jährige Lagerist die Gelegenheit, dass Fahrzeug der 18-jährigen Schülerin mal auszuprobieren. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der junge Mann, der selbst noch keinen   Führerschein besitzt, hin und her, bis er beim Abbiegen die Kontrolle über den Honda verlor und zunächst einen Maschendrahtzaun durchbrach. Anschließend rutschte er aufgrund des Schwungs, den er auf der Flugplatzstraße geholt hatte, weiter und landete schließlich   kopfüber in der mit Wasser gefüllten vier Meter tiefen Waschstraße für Panzer. Mittels Taucher und Seilwinde war die Feuerwehr Fürth bei der Bergung des japanischen Kleinwagens behilflich. Der junge Rennfahrer konnte sich selbst befreien und fror, obwohl er selbst ordentlich getankt hatte. Der Schaden am Honda wird auf ca. 3500 Euro geschätzt.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: