Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bauschutt fiel von Lastkraftwagen, ein Verletzter und Sachschaden

    Kerpen (ots) - Mit Bauschutt beladen befuhr am Donnerstag (06. September) um 18.30 Uhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger auf der Bundesstraße 264. Der Fahrer war aus Richtung Frechen in Richtung Kerpen-Türnich unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet sein Anhänger ins Schlingern. Dabei fielen vom Fahrzeug Steinbrocken des zuvor geladenen Bauschuttes herunter. Dieser fiel auf und vor entgegenkommende Personenkraftwagen. Insgesamt wurden fünf PKW beschädigt. Einem Fahrer flog ein Stein in die Windschutzscheibe, er wurde durch Schnittwunden verletzt. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde später abgeschleppt. Als der 41-jährige LKW-Fahrer das Ausbrechen des Anhängers bemerkte, fing er das Fahrzeug wieder ab und blieb hinter dem Kurvenbereich stehen. Er wurde von Zeugen auf die Folgen seiner nicht gesicherten Ladung angesprochen. Er parkte sein Fahrzeug ab. Anschließend begab er sich zur Unfallstelle zu den anderen Unfallbeteiligten. Die Polizei wurde verständigt, die den Unfall mit einer Anzeige, unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung, aufnahm. Da der LKW-Fahrer in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde eine Sicherheitsleistung angeordnet. Der Fahrer zahlte einen dreistelligen Eurobetrag, zur Sicherung des Strafverfahrens, um einer Festnahme zu entgehen. Die Unfallbeteiligten und die eingesetzten Polizeibeamten beseitigten die Steine von der Bundesstraße. Der Verkehr konnte wieder freigegeben werden. Der LKW-Fahrer durfte mit seinem Fahrzeug in diesem Zustand nicht mehr weiterfahren.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: