Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2458) Handtasche geraubt

    Erlangen (ots) - Einer 81-jährigen Erlangerin wurde gestern Nachmittag, 14.11.2007, gegen 14.00 Uhr, auf dem Theaterparkplatz in Erlangen die Handtasche geraubt. Zwei junge Männer hatten der älteren Dame gewaltsam die Handtasche entrissen. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Westen und bogen dann in die Schiffstraße ab. Hier verliert sich ihre Spur.

    Die Geschädigte konnte die beiden Täter wie folgt beschreiben: Täter 1: ca. 20 Jahre alt, schlank, 165 - 167 cm groß, er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze. Täter 2: etwas größer, war ebenfalls dunkel gekleidet, hatte dunkle Haare.

    Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter bislang nicht festgenommen werden. Neben Bargeld in Höhe von 150 Euro hatte die 81-Jährige auch ihre persönlichen Papiere sowie Hausschlüssel in der Handtasche. Die Erlanger Kripo ermittelt.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: