Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2250) Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

    Ansbach (ots) - Am 12.10.2007, gegen 19.00 Uhr, brannte der Werkstattraum eines Bauernhofes am Ortsrand von Dietenholz/Dietenhofen völlig aus. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200.000,- Euro geschätzt.

    Die Maschinenhalle mit dem Werkstattraum ist ca. 30 m vom dazugehörigen Bauernhof entfernt. Vater und Sohn arbeiteten im Kuhstall, als sie einen lauten Knall hörten und aus der Maschinenhalle Rauch aufsteigen sahen. Es gelang ihnen noch, aus den Nebenräumen einen Traktor und verschiedene hochwertige Geräte zu fahren. Der Werkstattraum selbst und ein dort abgestellter Radlader brannten völlig aus. Die Feuerwehr Dietenhofen konnte ein Übergreifen des Brandes auf die anderen Gebäudeteile verhindern.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Kripo Ansbach ist als Brandursache von einem technischen Defekt am abgestellten Radlader auszugehen.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: