Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2163) Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

    Heilsbronn (ots) - Windsbach (Lkrs. Ansbach) -  Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Vormittag, 02.10.2007, gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstrasse 466 an der Hergersbacher Kreuzung.

    Der 22-jährige Fahrer eines Kleinlastwagens rammte beim Überqueren der Bundesstrasse einen vorfahrtsberechtigten in Richtung Gunzenhausen fahrenden Pkw seitlich. Durch den heftigen Anprall stürzte der Kleinlaster um und kam teilweise auf dem anderen Pkw zum Liegen. Der 22-Jährige war zunächst eingeklemmt, konnte aber schnell befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

    Laut Zeugen hatte er an der mit Blinklicht gesicherten Stoppstelle angehalten und mit dem Handy telefoniert. Der 59-jährige Fahrer des vorfahrtsberechtigten Pkw wurde leicht verletzt. Umherfliegende Fahrzeugteile beschädigten noch ein drittes Fahrzeug. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000,- Euro geschätzt.

    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Zur Bergung einer Gasflasche in dem Kleinlaster war die Feuerwehr Windsbach im Einsatz.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: