Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Einbruchserie geklärt

      Nürnberg (ots) - In Zusammenarbeit mit dem Jugendbeamten
der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnte die Kriminalpolizei
jetzt eine Serie von Einbrüchen, insbesondere in Gartenhäuser,
klären, die im August vergangenen Jahres in Nürnberg-Katzwang
verübt wurden.

    Die Tatverdächtigen, 9 Jungen und 2 Mädchen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, waren in den Sommerferien 1999 jeweils durch Einschlagen von Fenstern und Aufhebeln der Türen in insgesamt 14 Objekte eingedrungen. Sie veranstalteten dort Partys, auf denen sie die vorgefundenen alkoholischen Getränke, wie Wein, Bier und Sekt, zunächst reichlich konsumierten und unter diesem Einfluss anschließend die jeweilige Inneneinrichtung zum Teil verwüsteten.

    Bei ihren Einbrüchen richteten die Jugendlichen einen Sachschaden von ca. 20.000 DM an. Der Wert der konsumierten Getränke belief sich auf knapp 200 DM.

    Die Jungen und Mädchen sind dem Jugendbeamten persönlich bekannt und zeigten sich bei ihren Vernehmungen geständig. Einer der Haupttatverdächtigen, ein 14-jähriger Schüler, konnte zudem durch Spurenvergleiche identifiziert werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: