Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1888) Drogentoter aufgefunden

    Ansbach (ots) - In einer Gemeinde im westlichen Landkreis Ansbach fand die Polizei am 17.08.2007 nach Mitteilung von Bewohnern einen 32-Jährigen auf, der an der Einnahme von Drogen verstorben ist.

    Anwohner verständigten die Polizei, nachdem sich der Mieter einer 2-Zimmer-Wohnung seit mehreren Tagen nicht mehr gemeldet hatte. Als die Wohnung geöffnet worden war, fanden sie den Bewohner auf dem Sofa liegend vor. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

    Der Verstorbene war bereits seit mehreren Jahren als Drogenkonsument bekannt. Um ihn herum lagen Rauschgiftutensilien sowie gebrauchte Einwegspritzen. Der Mann wurde obduziert. An welchen Drogen er letztendlich gestorben ist, wird durch ein toxikologisches Gutachten festgestellt.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: