Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Anhänger stürzte auf BAB 9 um

      Nürnberg (ots) - Am Freitag, 14. Januar 2000, gegen 09.20
Uhr, befuhr ein 31-jähriger Maschinist aus Zwickau mit seinem
Lastzug die A 9 in Richtung Berlin. In Höhe der Anschlussstelle
Lauf/Süd platzte an der Tandemachse des Anhängers der rechte
Hinterreifen. Der Zug geriet daraufhin ins Schlingern. Der
Anhänger stürzte um. Das aufgeladene Bohrgerät fiel auf die
Fahrbahn und wurde stark beschädigt.

    Die Ausfahrt Lauf/Süd sowie die rechte Fahrspur waren blockiert. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 160.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: