Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1705) Drei teils schwer Verletzte bei Verkehrsunfall auf S 2223

    Heilsbronn (ots) - Drei teilweise schwer Verletzte und etwa 7.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen, 27.07.07, gegen 09.00 Uhr auf der Staatsstrasse 2223 Ansbach - Windsbach (Landkreis Ansbach) ereignete.

    Ein 83-jähriger Autofahrer missachtete vom Neuendettelsauer Stadtteil Bechhofen kommend beim Einbiegen in die Staatsstrasse die Vorfahrt eines von links kommenden Leichtkraftrades. Der 17-jährige Kradfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Fahrerseite des Pkw. Dabei zog sich der junge Mann diverse Knochenbrüche, Schürfwunden und Prellungen zu, die seine Einlieferung in ein Krankenhaus erforderten. Der Autofahrer und seine 82-jährige Beifahrerin erlitten leichtere Verletzungen. Beide Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: