Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1563) Einbrecher haben vermutlich einen schlechten Empfang

Nürnberg (ots) - Einen schlechten Empfang dürften zwei Einbrecher haben, die am 12.07.2007, kurz nach Mitternacht, die Schaufensterscheibe eines Telefonladens in der Johannisstraße mit einem Pflasterstein eingeschlagen haben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das bislang unbekannte Duo mit einem Roller vorgefahren und hatte anschließend aus der Schaufensterauslage drei Handys gestohlen. Danach fuhr das Duo mit dem Roller davon. Allerdings dürften sich die beiden Einbrecher über ihren Coup nicht besonders freuen, haben sie aus der Schaufensterauslage doch lediglich Handyattrappen genommen. Ob sie in der Nacht noch vergebliche Telefonversuche damit unternommen haben, ist der Polizei bislang nicht bekannt. Der Sachschaden an der Schaufensterscheibe beträgt ca. 1.000 Euro. Beschreibung der beiden Einbrecher: Beide vermutlich Südländer, einer davon trug einen dunklen Jogginganzug, der andere war mit einem grauen T-Shirt und einer grauen Hose bekleidet. Beide trugen eine Latexmaske mit einer Teufelsfratze. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: