Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1534): Buntmetall entwendet

    Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Transportwagen  aus Aluminium im Wert von 8000.- EUR erbeuteten unbekannte Täter in der Zeit vom 04.07. bis 07.07.07 vom Gelände eines Betriebes in Röthenbach a.d. Pegnitz. Nachdem sie den Maschendrahtzaun an einer Stelle niedergedrückt hatten, gelangten die Diebe in das Betriebsgelände eines Zulieferers der Automobilindustrie. Von dort hoben sie 20 Transportwagen aus Aluminium über den Zaun und entwendeten sie. Zum Abtransport der je 20 kg schweren Wagen muss ein entsprechendes Fahrzeug verwendet worden sein. Hinweise nimmt  die Polizeiinspektion Lauf, Tel.: 09123 / 9407-0 entgegen.

    / Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: