Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1446) Schmuck und Münzen im Wert von 15.000 entwendet

    Altdorf (ots) - Eine böse Überraschung erlebte ein Altdorfer Ehepaar, als es nach einem Urlaubsaufenthalt am 21.06.2006 in seine Wohnung zurückkehrte. Das Paar, das eine Innenstadtwohnung in Altdorf bewohnt, war 10 Tage unterwegs. Diese Zeit müssen unbekannte Täter dazu genutzt haben, in die Wohnung einzubrechen und Schmuck sowie Münzen im Wert von 15.000 Euro zu entwenden. Die Schwabacher Kripo hat die Spurensicherung sowie die Sachbearbeitung übernommen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: