Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1394) Mit 300 Cannabispflanzen zur Verwandtschaft unterwegs

Feucht (ots) - Ein 34-jähriger Niederländer kroatischer Abstammung wurde heute in den frühen Morgenstunden, 15.06.2007, gegen 01.20 Uhr, auf der BAB A 3, Höhe Altdorf, in Richtung Regensburg kontrolliert. Auf der Rücksitzbank seines Peugeot 307 fielen sofort drei große Kisten mit so genannten Luftlöchern auf. In diesen Kisten transportierte der Kroate 300 Cannabispflanzen in der Größe zwischen 15 und 20 Zentimetern. Nach eigenen Angaben hatte er diese in den Niederlanden erworben und war auf dem Weg nach Kroatien zu seiner Verwandtschaft, diese wollten besagte Cannabissetzlinge anpflanzen. Den entsprechenden Dünger für die Pflanzen hatte er auch im Fahrzeug. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Pflanzen beschlagnahmt. Der 34-Jährige muss 2.500 Euro Sicherheitsleistung hinterlegen, dann kann er - natürlich ohne seine Pflanzen - die Fahrt in die Heimat fortsetzen. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: