Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Verkehrsunfall mit Kradfahrer

Buchholz (ots) - Am Freitag, 26.08.2016 gegen 09:36 Uhr kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Kradfahrer. Ein 74 Jahre alter Fahrer eines Pkw Mercedes wollte vom Famila-Parkplatz auf die Straße Nordring nach links in Rtg. B75 einfahren. Dabei übersah der Fahrer den aus Rtg. B75 kommenden und Vorfahrt berechtigten 52 Jahre alten Kradfahrer einer Suzuki. Der Kradfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr vermeiden und fuhr dem Mercedes in die linke Fahrzeugseite. Krad und Pkw wurden stark beschädigt. Der schwerverletzte Kradfahrer wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus HH-Boberg transportiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste einer der beiden Fahrstreifen des Nordring kurzfristig gesperrt werden. Es kam zu leichten Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: