Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: ++Landkreis-Einbrecher++ Marschacht - Brand in Grundschule ++ Salzhausen - Unfall mit Alkohol ++ weitere Meldungen

Pressemeldung der Polizeiinspektion Harburg (ots) - Seevetal/Buchholz- Sommerräder entwendet

In der Nacht zu Montag, 27.04.15 entwendeten unbekannte Täter einen kompletten Satz Sommerreifen mitsamt Alu-Felge aus einem Carport in der Straße auf dem Wittenberg. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR. Auch in Buchholz wurden Reifendiebe aktiv. Von einem Firmengelände in der Hanomagstraße wurden am letzten Wochenende vier Kompletträder eines abgestellten PKW entwendet. Der hier entstandene Schaden beläuft sich auf 2500 EUR. In beiden Fällen gibt es noch keine Täterhinweise.

Landkreis - Einbrecher

In der Straße Hufeisen in Seevetal kam es in der Nacht zu Montag, 27.04.2015 zu insgesamt vier versuchten und zwei vollendeten Einbrüchen. Die unbekannten Täter versuchten jeweils durch Bohren die Terrassentür zu öffnen. Dieses gelang jedoch nur in zwei Fällen. Insgesamt wurde Diebesgut in Höhe von ca. 2000 EUR entwendet. Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen der Polizei zu melden.

Auch am Domplatz nutzten die Täter die Abwesenheit der Hauseigentümer und gelangten durch Aufbrechen eines Fensters in ein Einfamilienhaus. Die Höhe des Diebesgutes steht allerdings noch nicht fest.

In Neu Wulmstorf wurde Montagvormittag ein Einbrecher durch eine Zeugin dabei beobachtet, wie er gerade im Boskoopstieg versuchte, sich durch Aufhebeln Zutritt zu einen Einfamilienhaus zu verschaffen.

In Freudenthalstraße in Seevetal gelangten unbekannte Täter am Montag in der Zeit von 09.00 - 15.30 Uhr durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

In Appel wurde die Abwesenheit der Hauseigentümer genutzt und ein Küchenfenster eines Einfamilienhauses in Oldendorf aufgehebelt. Vermutlich wurde Bargeld entwendet.

In Tostedt gelangten unbekannte Täter am Montag, 27.04.15, zwischen 19.00 - 23.00 Uhr durch Öffnen eines auf Kipp stehenden Fensters in ein Einfamilienhaus. Über das Diebesgut ist noch nichts bekannt.

Die Polizei möchte Anwohner bitten, verdächtige Beobachtungen, (Personen, Fahrzeuge pp) der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

Marschacht - Brand in Grundschule

Ein brennender Stapel Papier und Bücher war die Ursache für einen Brand in der Grundschule in Marschacht am Montag, 27.04.15, 15.35 Uhr . Dieser geriet in Brand, da er sich in der Nähe einer eingeschalteten Herdplatte befand. Keiner der Schüler oder Lehrer wurde verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden.

Salzhausen- Unfall unter Alkoholeinfluss

Auf der Landesstraße 234 zwischen Salzhausen und Putensen kam es am Montag, 27.04.2015, gg. 15.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem offensichtlich eine Menge Alkohol im Spiel war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet eine 49 jährige Geländewagenfahrerin in den Fahrbahnseitenraum, prallte gegen einen Kilometerstein, einen Leitpfosten und einen Straßenbaum. Anschließend flüchtete sie von der Unfallstelle, konnte allerdings von der eingesetzten Streifenwagenbesatzung zuhause angetroffen werden. Hier stellten die Beamten schnell fest, dass Alkoholeinfluss vorlag. Ein erster Test ergab einen Alkoholwert von über 2,8 Promille. Neben einem Strafverfahren wird ein längerer Führerscheinentzug die Folge sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: