Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: ++Egestorf - nach Unfall verstorben++Winsen-Autofahrer berauscht unterwegs++

Landkreis Harburg (ots) - Wie berichtet, kam es am Montag, 17.02.2014 auf der L 213 zwischen Egestorf und Schätzendorf zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten 43 jährigen Mutter aus Evendorf. Nach dem Unfall wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Wie die Klinik nun mitteilt, ist die Frau leider an den Folgen des Unfalles verstorben.

Winsen- Alkohol und Drogen

Am Dienstag, 18.02.14, um 10.33 Uhr wurde bei der Kontrolle eines BMW aus Hamburg festgestellt, dass der 26 jährige Fahrer offenbar unter Drogeneinfluss stand. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst. Ebenfalls in Winsen wurde dann um am gleichen Tag um 15.00 Uhr ein PKW Opel Vectra kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der 28 jährige Fahrer aus Lüneburg alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Auch hier wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Führerschein musste er ebenfalls abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: